Schlagwort-Archive: peppauf

Kapuzenpulli mit Kicker

Diesen Pullover habe ich nach dem Schnitt „Lizard“ aus der aktuellen Ottobre (1/2014) genäht. Allerdings habe ich den eigentlich als Jacke konzipierten Schnitt in einen Pullover umgewandelt. Die Kapuze ist mit einem Baumwollteddyplüsch kuschelig gefüttert und mit einem Band, das durch Ösen geführt wird, verziert.

Mit diesen Ösen habe ich zum ersten Mal hantiert und mich ziemlich herum geärgert. Anfangs wollten sie im Sweatstoff einfach nicht halten. Auch nicht mit Unterlage. Letztlich habe ich eine alte Kunstleder-Krawatte zerschnitten und kleine Quadrate untergelegt. Ich hoffe nur, das Kunstleder ist auch waschbar…

tausendbunt_Kickerpullitausendbunt_Kickerpullitausendbunt_Kickerpullitausendbunt_Kickerpullitausendbunt_Kickerpullitausendbunt_Kickerpulli

Schnitt: Ottobre 1/2014 „Lizard“
Aufbügler: peppauf
verlinkt: kiddikram, made for boys

Shirt mit Kamera

Als ich das Velourbügelbild für das zuletzt gezeigte Shirt bestellte, habe ich mich gleich noch nach weiteren Motiven umgesehen. Geht das noch jemandem so? Wenn man erstmal beschlossen hat, irgendwo etwas zu bestellen und die Versandkosten sowieso anfallen, dann kann man ja auch gleich noch das eine oder andere dazu nehmen, was man sonst nie gekauft hätte.

Genau so kamen wir zu diesem Velour mit der Kamera. Der Wolf war die Pflicht, die Kamera (unter anderem, ja, ja, da kommt noch mehr..) sozusagen die Kür. So als kleine Rechtfertigung für mich selbst sage ich mir dann gerne, dass sich ja auch kein Kind benachteiligt fühlen soll…

Daraus geworden ist also folgendes:

tausendbunt_Shirt mit Kameratausendbunt_Shirt mit Kameratausendbunt_Shirt mit Kameratausendbunt_Kamerashirt_2Den Schnitt habe ich mir mehr oder weniger aus einem einfachen Schnitt für ein Langarmshirt selbst gebastelt. Ich wollte unbedingt mal solche zusammengesetzten Ärmel nähen und mein Sohn findet´s toll. Anfangs hatte ich etwas Sorge, dass es zu bunt oder ausgefallen sein würde, aber ich finde es super. Was denkt Ihr?

Verlinkt zu: kiddikram, made for boys

Übrigens gibt es bei Lila-Lotta gerade eine ganz, ganz tolle Verlosung, aber das habt Ihr bestimmt auch schon alle entdeckt, oder?!

Lila Lotta Verlosung

Wölfe in Berlin

…gibt es zuhauf, zumindest in der Schule meiner Kinder. Die Lerngruppen dort heißen nämlich „Füchse“ und eben „Wölfe“. Und da einer meiner Söhne ein „Wolf“ ist, passte das Veloursmotiv, das ich hier entdeckt habe, wie die Faust aufs Auge und musste einfach auf ein Shirt für ihn. Das Motiv sieht einfach toll aus! Es ist nicht so kindlich-niedlich sondern sehr originell, wie ich finde.

Genäht habe ich nach einem Schnitt aus der Herbst-Ottobre, allerdings mit Jersey-Bündchen statt einfachem Saum. Die Ellenbogenpatches sind aus dünnem Sweatstoff und nur offenkantig aufgenäht, ich hoffe, das sieht nach dem Waschen auch noch gut aus.

Er ist mit seinem „Wolfspullover“ jedenfalls sehr glücklich und will gar nichts anderes mehr anziehen.

tausendbunt_Wolf_gesamttausendbunt_ShirtmitWolftausendbunt_Wolf_Kapuzetausendbunt_Wolf_Patchtausendbunt_Wolf_KämpferposeIm September habe ich´s ja nicht geschafft, aber mit diesem Shirt möchte ich gern wieder in den Sammlungen kiddikram und madeforboys dabei sein…