Schlagwort-Archive: Bora

little forest leaves

Selten nur habe ich die Gelegenheit, etwas für kleine Mädchen zu nähen. Ich weiß ja nicht, wie das Euch geht, aber ich will nicht zu jeder Gelegenheit etwas Selbstgenähtes verschenken. Irgendwie denke ich, dass es vielleicht auch nicht jedem gefällt und sich irgendwann auch gewisse Ermüdungserscheinungen einstellen. So nach dem Motto: „Ach, hat ´se wieder was genäht…“. Vielleicht liege ich damit ja auch falsch, aber ich will nur etwas Genähtes verschenken, wenn ich mir sicher bin, dass die Beschenkten sich auch wirklich darüber freuen.

Diesmal war das der Fall: Ich habe aus dem ganz zauberhaften „Little Forest Leaves“ ein Kapuzenshirt für eine kleine Dame genäht. Ich finde dieses Design wirklich zauberhaft. Der Stoff ist sehr mädchenhaft, aber überhaupt nicht „Prinzessinnen-like“, sondern einfach und klar gestaltet. Das gefällt mir sehr.

tausendbunt_littleforestleavestausendbunt_littleforestleavestausendbunt_littleforestleavestausendbunt_littleforestleavestausendbunt_littleforestleaves

Schnitt: Beagle Boy, Ottobre 4/13, mit Saumbündchen
Stoffe: Jersey Little Forest Leaves, Design von Bora, Unijersey dunkelpink, von Lillestoff zur Verfügung gestellt, Unijersey braun aus meinem Vorrat
verlinkt: meitlisache, sewing sasu, kiddikram

Zwei Seelen wohnen, ach, in ihrer Brust…

Ich bin (mehr oder weniger) stolze Besitzerin einer Kombimaschine. Mein Maschinchen kann theoretisch also Overlock- und Covernähte. Praktisch jedoch scheint ihr das Eine deutlich mehr zu liegen als das Andere. Wenn ich overlocke (sagt man das so?), dann ist sie brav und fleißig und näht wirklich perfekt. Wenn ich jedoch auf Cover umbaue, dann wird sie bockig und oft gibt es Murks. Zumindest, wenn ich mit drei Nadeln nähe. Zwei geht meist noch, drei dann nicht mehr. Aber neulich, da hatten wir beide einen guten Tag erwischt. Da habe ich doch tatsächlich, nach einigem Probieren mit den Einstellungen, (für meinen Geschmack) nahezu perfekte dreifach-Covernähte hinbekommen. Ich habe doch tatsächlich gedacht, wir hätten zueinander gefunden…

tausendbunt_ontheroad

Aber nach einigen Overlocknähten war an ordentliches Covern wieder nicht mehr zu denken. Ich hätte sonst gern auch den Saum mit dem dekorativen dreifach-Coverstich genäht, aber dreifach ging nicht, auch nicht mit gutem Zureden.

Nichts desto trotz bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Der Stoff „On the Road“ ist übrigens ab heute neu bei Lillestoff erhältlich und passt hervorragend zu dem Stoff, den ich neulich schon hier gezeigt habe.

tausendbunt_ontheroadtausendbunt_ontheroadtausendbunt_ontheroadtausendbunt_ontheroad

Und am Covern arbeiten wir weiter, es scheint, als würden wir noch einige Therapiesitzungen brauchen. (Für alle guten Tipps bin ich übrigens sehr dankbar!)

Schnitt: „Mushroom“, Ottobre 4/14
Stoffe: On the Road, Design von bora, Unijersey papageigrün, beide Lillestoff
verlinkt: kiddikram, made for boys

Hippie

Ich nähe echt gern Mädchensachen und mit diesem süßen Stoff macht es gleich nochmal so viel Spaß! Die Kombination aus diesen Schnitten wollte ich schon nähen, seit ich sie zum ersten Mal gesehen habe. Die beiden Schnitten sind aus meiner allerersten Ottobre, aus der Herbstausgabe von 2012. Und jetzt bin ich endlich dazu gekommen!

Der Stoff „Hippie“ erscheint am Samstag bei Lillestoff! Und dazu wird es noch tolle Kombipartner geben…

tausendbunt_hippietausendbunt_hippietausendbunt_hippie

Schnitte: Fancy Mix und Groovy, beide aus Ottobre 4/2012
Stoffe: Hippie, Design von bora, Unijersey mint, Ringel petrol/weiß, alle Lillestoff
verlinkt: kiddikram, meitlisache

Nichts für schwache Nerven: Strongman!

Diesen lustigen Kerl kennt man ja schon: auf Postern und Postkarten ist der Gewichtheber von bora schon länger unterwegs. Jetzt endlich gibt es auch den passenden Stoff dazu: Strongman! Und einen hübschen Kombipartner bringt er auch noch mit: die Scooter Dots in dunkelblau. Einfach toll zusammen! Beide sind ab heute bei Lillestoff erhältlich.

tausendbunt_strongmantausendbunt_strongmantausendbunt_strongmantausendbunt_strongman

Schnitte: Hose: minikrea „Buks“ 30302, Oberteil „Formal or Fun“ mit normaler Ausschnittvariante, Ottobre 1/2013
Stoffe: Strongman und Scooter Dots Strongman, Design von bora, beide Lillestoff, Jersey uni royalblau aus meinem Vorrat
verlinkt: kiddikram, made for boys

Robin Hood

Passend zu der Jacke vom Festival-Wochenende habe ich, wieder zu Hause angekommen, noch ein T-Shirt aus dem neuen Lillestoff „Robin Hood“ genäht. Die Farben finde ich einfach toll jetzt im Herbst!

Die Ausschnittlösung des Shirts gefällt mir ganz besonders gut. Ich habe sie schon einige Male genäht und bin nach wie vor begeistert!

tausendbunt_robin_hoodtausendbunt_robin_hoodtausendbunt_robin_hood

Schnitt: „Formal or Fun“ mit gekürzten Ärmeln, Ottobre 1/2013
Stoffe: Robin Hood und Fox green/orange, Design von Bora, Unijersey orange, alle Lillestoff
verlinkt: kiddikram, made for boys

Lillestoff-Festival: Ergebnis Nummer 1

Am Wochenende war ich zusammen mit vielen Anderen beim ersten richtig großen Näh-Festival von Lillestoff. Es war ein rundum gelungenes Ereignis, mit vielen interessanten Workshops, vielen netten Gesprächen, vielen tollen Menschen und ein wenig Näherei. Im Ernst, ich habe viel weniger geschafft, als ich vor hatte. Und da hatte ich beim Einpacken noch Sorge, nicht genug mitzunehmen und mich dann eventuell langweilen zu müssen!

Vielen Dank an Lillestoff für die gelungene Organisation! Ich habe viele wunderbare Menschen (besser) kennengelernt, wie z.B. Melanie (Frau Lottemotte), Aylin (Panilin), Anja (Joma-Style), nochmal Anja (RubyDoc), Maren (Frau Kleinkram) und noch viele andere mehr!

Da ich aber während der zwei Tage dort so gut wie keine Fotos gemacht habe, kann ich Euch jetzt nur die Ergebnisse des Festivals zeigen. Tolle Bilder vom Festival seht Ihr aber z.B. bei Anja und Maren!

Ich habe bei Pauline einen Workshop gebucht und dort eine Sweatjacke mit allerlei Raffinessen genäht. Da hat Pauline wirklich mal wieder ganze Arbeit geleistet! Vielen Dank auch an Dich, Pauline und Deine Helfer! Es hat echt viel Spaß gemacht!

So jetzt aber, meine Jacke:

tausendbunt_fox_jacketausendbunt_fox_jacketausendbunt_fox_jacketausendbunt_fox_jackeWas sich unter der Jacke noch verbirgt, zeige ich Euch in den nächsten Tagen noch genauer!

Schnitt: Sweatjacke von klimperklein, bald erhältlich
Stoff: „Fox green/orange“, Design von bora für Lillestoff, Sommersweat hellgrau aus meinem Vorrat
verlinkt: kiddikram, made for boys

für eine kleine Dame…

Als ein Geschenk zur Taufe ist dieses kleine Set entstanden. Es war für mich ein doppeltes Vergnügen, es zu nähen. Zum Einen genieße ich es immer, mal etwas Mädchenhaftes zu Nähen, so mit Kräuseln, kleinen Puffärmelchen und so weiter. Und zum Anderen ist Kleidergröße 92 auch wirklich noch zauberhaft klein…

tausendbunt_Scooterdotstausendbunt_ScooterdotsGenäht habe ich das Set nach Schnittmustern aus einer Ottobre vom letzten Jahr. Seit ich diese Modelle gesehen habe, schwirrten sie mir im Kopf herum und jetzt war endlich die richtige Gelegenheit da. Die Stoffe sind beide von Lillestoff, sie passen einfach perfekt zusammen, wie ich finde.

Und weil sich mir diese Gelegenheit nur selten bietet, verlinke ich dieses Set sofort zur Meitlisache.

Schnitte: Tunika und Hose: beide Ottobre 1/2013, Lucky Cat und Chillax
Stoffe: Scooter Dots und Ringel von Lillestoff
verlinkt mit: kiddikram, meitlisache