Rocket Rock

Endlich ist wieder die Zeit für kuschelige Pullover! Mein allererstes selbstgenähtes Kleidungsstück war ein Kapuzenpullover und immer noch gehören dicke, warme Kuschelpullis mit zu den Dingen, die ich am liebsten nähe!

Diesmal habe ich den Schnitt „Yorik“ von Farbenmix etwas abgewandelt und anstelle einer Kapuze einen hohen Kuschelkragen genäht. Die Raglannähte, die obere Kragenkante und die seitlichen Taschen habe ich mit Bündchenstreifen abgesetzt.

tausendbunt_rocketrocktausendbunt_rocketrocktausendbunt_rocketrocktausendbunt_rocketrocktausendbunt_rocketrock

Schnitt: „Yorik“ von Farbenmix
Stoff: Rocket Rock (ganz neu erschienen bei lillestoff), Sweat dunkelblau, Bündchen glatt türkis, alle lillestoff
verlinkt: kiddikram, made for boys, my kid wears
Advertisements

8 Gedanken zu “Rocket Rock

  1. Der Pulli würde meinem Grossen so sehr gefallen, ich darf ihn ihm gar nicht zeigen 😉 Der sieht so schön aus, und so schön genäht mit Details die ich sehr mag!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

  2. ein schöner „Yorik“ ist das geworden. Und er sieht so kuschelig aus. Den möchte man sicher nicht mehr ausziehen. Habe gerade auch einen für Sohnemann genäht, allerdings nicht so kuschelig, sondern noch auch Jersey für den Übergang.
    LG Christine

  3. Hallo,
    ooh, ist der schön. Die Kragenlösung ist toll und diese vielen Details. Klasse. Ein Traum!
    Ist der Pulli auch etwas für Nähanfänger?
    Liebe Grüße
    Alex

    1. Ja, liebe Alex, Yorik war auch mein allererstes Kleidungsstück, was ich genäht habe. Wenn Du erstmal die einfache Version ohne Taschen und Paspeln nähst, geht das super für Nähanfänger! Liebe Grüße!

  4. Liebe Steffi!

    Auf der Suche nach Paspel-Möglichkeiten an Kleidung bin ich auf deinem Blog gelandet. ENDLICH – muss ich sagen :-). Mir gefällt ausnahmslos alles, genau mein Geschmack! Sowohl die Jungs-Sachen als auch deine Teile und ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll ohje ;-).

    Ich hoffe das mit den Paspeln (war ja mein eigentliches Anliegen) gelingt mir auch! Jersey oder Bündchen einfach falten und mit einnähen?

    Ein riesen Kompliment von meiner Seite. Ich freu mich auf alle weiteren Beiträge von dir!

    Lg Anni

Ich freue mich, wenn Du mir schreiben möchtest! Nur zu...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s