Rums: Relax.me mit Snöball Blomma

Ich habe mal wieder mit einem neuen Schnitt experimentiert: Relax.me von Leni Pepunkt. Der Schnitt, der damit wirbt, dass das „Bauch-einziehen“ Geschichte sei. Das hat mich direkt angesprochen…
Außerdem habe ich eine ausgesprochen hübsche Version bei Maarika entdeckt. Also habe ich mir letztes Wochenende noch schnell vor dem Nähcamp das Ebook gekauft, geklebt und abgepaust. Beim Nähcamp dann zugeschnitten und genäht. Wieder zu Hause fotografiert und gerumst.
Ich bin jedoch noch unschlüssig, was die Passform angeht. Die genähte Größe M ist mir doch zu weit. Sie kaschiert zwar wie versprochen den Bauch, steht mir aber an den Seiten zu sehr ab. Falls ich noch einen Versuch wage, dann nur noch aus ganz weich fließenden Stoffen…

tausendbunt_snöballtausendbunt_snöballtausendbunt_snöball

Schnitt: Relax.me von Leni Pepunkt
Stoff: Snöball Blomma petrol von Lillestoff, Bündchen dankenswerter Weise extra zum Nähcamp mitgebracht von Sabine von Smilla Berlin
Advertisements

14 Gedanken zu “Rums: Relax.me mit Snöball Blomma

  1. Mir gefällt deine Version sehr! Man sieht nicht, dass sie irgendwo absteht. Und wenn doch, trau dich ruhig an eine Größe kleiner und Viskose (oder dünner Jersey) fallen gut 😉
    Liebe Grüße aus der Ferne,
    Maarika

    1. Ja ja, liebe Tina, im Prinzio hast Du ja Recht. Aber meine Nähmaschine und ich haben da so einen Deal: Wir nähen ein Teil fertig und dann ist es fertig! Soll heißen, ich mag es überhaupt nicht, ein fertiges Teil wieder aufzutrennen und die Passform auszubessern… Mal sehen!
      Liebe Grüße, Steffi

  2. Der Stoff sieht richtig toll aus, und mit dem roten Stoff ein sehr schönes Teil! Ich würde nicht den Nummer kleiner schneiden, weil es sonst wahrscheinlich oben etwas eng sein wird, aber an der Taille kannst du nächstes Mal etwas abtun. Ich mache das Gegenteil von dir, ich nähe an den Kleidungsstücken solange bis es mir gefällt, sonst trage ich die nicht ;(
    Dein Shirt gefällt mir sehr!!!
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

    1. Vielen Dank, meine Liebe! Das ist ja bewunderswert, dass Du es schaffst, solange zu verbessern, bis es perfekt ist. Mir gefällt es entweder gleich oder es hat schlechte Karten…

  3. Hallöchen 🙂
    Schön schaut dein Shirt aus 🙂 Aber ich weiß genau, was du meinst 🙂 Bei mir steht es auch an den Seiten total ab, beim nächsten RUMS zeige ich davon mal ein Foto 🙂 Vllt werde ich es nochmal ein wenig enger nähen an der Hüfte, aber ich werd es auf jeden Fall beim nächsten Mal verlängern, mir ist es ein wenig zu kurz…Aber den Schnitt finde ich toll und das Shirt gefällt mir echt gut!

    LG
    PInky

Ich freue mich, wenn Du mir schreiben möchtest! Nur zu...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s